deutsch | english
Logo
Die neue Dimension
topologischer Systemtechnologie

reviQuant restore

Spezielle natürliche Frequenzen und Frequenzmuster sind für die menschliche Existenz lebensnotwendig, da diese Frequenzen unsere chronobiologischen Abläufe steuern. So sind beispielsweise die Schumannresonanz und die Sphericsbänder ausschlaggebend für unser Wohlbefinden. Zusammenfassend werden diese biologisch wichtigen Frequenzen nach Dr. Ludwig als „biologische Normale“ bezeichnet. Sämtliche Störungen innerhalb der Bioregulation gehen immer mit Frequenzänderungen innerhalb des Organismus einher. Ähnlich einer Stimmgabel ist es mit dem reviQuant restore möglich, dysharmonische Muster zu korrigieren. Auf eine feste oder sich stochastisch ändernde Trägerfrequenz, wie der Schumannresonanz, kann eine zusätzliche Frequenz, zum Beispiel 150 Mhz, aufmoduliert werden. reviQuant restore verfügt über zahlreiche biologisch sinnvolle Frequenzen auf Grundlage von GS, Rife und weiteren empirisch ermittelten Frequenzmustern.

Durch die Beaufschlagung des Organismus mit entsprechenden Frequenzmustern erinnert sich dieser quasi an den Soll-Schwingungszustand und korrigiert eventuelle Toleranzen. Durch die Zunahme von technischen Feldern (Handynetze, WLAN etc.) entsteht zunehmend „ein elektromagnetischer Nebel“, welcher die menschliche Regulation beeinflusst. reviQuant restore fungiert als Kalibriereinheit und stabilisiert die Bioregulation.
Ingenieurbüro Lachmann · Heynitz Nr. 7 · D-01683 Nossen · info@reviquant.com · +49 (0) 35244.49452

| Sitemap | Impressum | Downloads |