deutsch | english
Logo
Die neue Dimension
topologischer Systemtechnologie

Forschung

Neben den vier Grundkräften der Physik existiert eine weitere Feldgröße, das Torsionsfeld. Offensichtlich wurde bereits in der Weimarer Republik intensiv im verborgenem  an diesem Thema geforscht. Aus diversen Gründen wurde das Torsionsfeld aber nicht in die Maxwell-Gleichungen integriert.
Das Torsionsfeld kann  als nichtenergetisches Informationsfeld betrachtet werden und hat Einfluß auf Raumgeometrien, Potentialle und somit dingliche Eigenschaften. Das Verständnis von Torsionsfeldern ist der Schlüssel zum Sein und schier unerschöpflichen technologischen Möglichkeiten. Interessant ist die Tasache, das biologisch komplexe Lebewesen wie der Mensch offenbar die Fähigkeit besitzt, Torsionsfelder wahrzunehmen und aktiv zu beeinflussen. Wir beschäftigen uns unter anderem mit der dynamisch integralen Analyse und den Einflüssen von Umweltparametern auf biologische Systeme.
 
Abb.: Sturmglas nach Fitzroy. Dieses hermetisch abgeschlossene Glas reagiert mittels Strukturbildung auf Wirbelstürme, welche starke Torsionsfelder verursachen.
 
 
 
Ingenieurbüro Lachmann · Heynitz Nr. 7 · D-01683 Nossen · info@reviquant.com · +49 (0) 35244.49452

| Sitemap | Impressum | Downloads |